Mark Broks übernimmt Vorsitz der ewi
02 Apr 2014

Mark Broks übernimmt Vorsitz der ewi

7253 Views

Nach sieben Jahren als Vorsitzende der Ennigerloher Werbe- und Interessengemeinschaft (ewi) hat sich Birte Rybarski bei der Mitgliederversammlung am Montagabend im Landgasthof Hohen Hagen nicht zur Wiederwahl gestellt. Ihr folgt Mark Broks als Vorsitzender. Ebenfalls nicht zur Wiederwahl stellte sich Schriftführer Helmut Rattay, laut Birte Rybarski ein Urgestein der ewi. Rattay habe sich seit Jahrzehnten in außergewöhnlicher Weise für die Interessengemeinschaft eingesetzt und vieles mit seinem Geist geprägt.

Für ihre Arbeit, die sie mit viel Engagement und mit hohem Zeitaufwand betrieb, dankte Vorstandsmitglied Jürgen Wedig der ausgeschiedenen Vorsitzenden Birte Rybarski. Sie sei die erste weibliche Vorsitzende und habe sich nach der Wahl 2007 sehr gut eingebracht. „Du hast Führungsstärke gezeigt“, lobte Wedig. Als Dank überreichte die Stellvertretende Vorsitzende Sonja Aufderheide einen großen Blumenstrauß an Birte Rybarski. Sie habe es gern gemacht, erklärte sie und dankte für die gute Zusammenarbeit. Der ewi wünschte sie weiter viele gute Ideen. An die Mitglieder gewandt sagte sie: „Setzen Sie sich für Ennigerloh ein.“

In ihrem kurzen Jahresrückblick 2013 hatte Birte Rybarski ihre Freude über neue Mitglieder zum Ausdruck gebracht. „51 Mitglieder sind eine positive Bilanz“, fand sie. Das Frühlingsfest „schnapphahn“, das aus der Not geboren wurde, sei mit vielen Besuchern ein großer Erfolg gewesen. Ein engagiertes Organisationsteam habe das Familienfest zum Erfolg gebracht. „Es war richtig großartig“, fand Birte Rybarski. Unter dem Motto „Drachen zähmen“ steht am 1. Juni der Zweite Familien-Frühling „schnapphahn“ mit einem Programm, das sich vor allem mit einer großen Drachenrutsche an Kinder richtet.

Nach seiner Wahl zum 1. Vorsitzenden der ewi sagte Mark Broks, dass er hoffe, das Amt würdig fortsetzen zu können. Er freue sich auf die Aufgaben, die auf ihn zukämen. Im Vorfeld der Versammlung hatte er dem Vorstand erklärt, daß für ihn eine kommissarische Amtsführung nicht in Frage kommt. Wenn er gewählt werde, dann wolle er sich auch mit vollem Einsatz für die ewi und Ennigerloh einsetzen. Jürgen Wedig wurde zum Schriftführer gewählt. Seinen vorherigen Posten als Beisitzer übernimmt Thomas Fröhlig. Kassenprüfer neben Dr. Ralf Thorwirth wurde Hermann-Josef Haßlake.

(Bild- und Textquelle Die Glocke, Herr Dieter Schomakers)