Jetzt sichere Kommunikation per E-Mail
13 Dez 2013

Jetzt sichere Kommunikation per E-Mail

Kommunikation per E-Mail muss bei uns nicht nur zuverlässig sein, sondern auch sicher. Um den Sicherheitsstandard noch weiter zu erhöhen, verwenden ab Anfang 2014 alle E-Mail Server unseres Partners 1&1 nur noch SSL-Verschlüsselung. So werden E-Mails über ein E-Mail-Programm oder eine Smartphone App noch sicherer abgerufen.

Welchen Nutzen hat die SSL-Verschlüsselung? Beim Zugriff auf ein E-Mail-Postfach werden Benutzername, Passwort und die E-Mail-Nachrichten normalerweise im Klartext übertragen. Dies bedeutet, dass jemand, der eventuell unerlaubt die Datenübertragung mitliest, unverschlüsselte Daten einsehen könnte. Wenn SSL als Verschlüsselungsmethode im E-Mail-Programm oder in der Smartphone-App eingestellt wurde, ist dies nicht mehr möglich. Dann werden Benutzername, Passwort und die E-Mail-Nachrichten komplett verschlüsselt übertragen.

Ein wichtiger Hinweis für Sie: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, die Verschlüsselung in Ihrem E-Mail-Programm zu aktivieren. Das Aktivieren der Verschlüsselung erfordert nur wenige Klicks und der Sicherheitsgewinn ist enorm. Wie das schnell und einfach geht, zeigt Ihnen die Schritt-für-Schritt-Anleitung von 1&1.

Diese Thema ist für all unsere Kunden interessant, die ihre Domäne auf einem unserer Server liegen haben. Sofern Sie sich unsicher sind oder Rückfragen haben, schreiben Sie uns oder rufen Sie ganz einfach an: Kontakt!